Direkt zum Inhalt

Freiraumgestaltung zwischen Trierer Straße, Moselstraße, Pfälzer Straße und Luxemburger Straße

Fläche mit Bereichen

Freiraumgestaltung zwischen Trierer Straße, Moselstraße, Pfälzer Straße und Luxemburger Straße

Kurz und Einfach

Das Gebiet zwischen Trierer, Mosel-, Pfälzer und Luxemburger Straße in Köln-Neustadt/Süd fällt im Moment nicht besonders auf. 

Es hat aber das Potenzial ein schöner Ort zu werden. 

Deshalb soll der Bereich neu gestaltet werden. 

Im Jahr 2020 konnten Menschen ihre Meinung zu einem Plan für diesen Bereich sagen. 

Das konnten sie per E-Mail, Online-Dialog oder Flyer.

Wir haben uns die Meinungen der Menschen angeschaut. 

Und den Plan entsprechend angepasst. 

Den neuen Plan kann man in der Präsentation sehen. 

Er wird hier zusätzlich sprachlich erläutert. 

Dort sind auch die Rückmeldungen der Menschen aufgeführt. 

Und es steht dabei, ob sie berücksichtigt wurden. 

Geben Sie uns gerne Ihre Meinung zum aktuellen Stand des Plans! 

Wir möchten wissen, ob Sie Fragen haben. 

 Oder uns eine Rückmeldung geben möchten. 

Worum geht's?

Das Plangebiet mit seinem großen Potential für eine attraktive Aufenthaltsfläche in der Innenstadt liegt kaum wahrnehmbar zwischen Trierer, Mosel-, Pfälzer und Luxemburger Straße in Köln-Neustadt/Süd. Zurzeit ist das städtische Grundstück unter anderem an Autohändler*innen vermietet. Dieser öffentliche Raum soll neu gestaltet werden und es sollen verschiedene Aufenthalts- und Nutzungsmöglichkeiten für das Quartier geschaffen werden. 

Die Öffentlichkeit hatte 2020 die Möglichkeit sich auf Grundlage des Entwurfes des freiraumplanerischen Konzeptes über E-Mails, einen Online-Dialog oder per Postkarte zu beteiligen. 

Die Öffentlichkeitsbeteiligung wurde ausgewertet und im freiraumplanerischen Konzept soweit wie möglich berücksichtigt. 

Die Bezirksvertretung Innenstadt fasste im Sommer 2023 den Beschluss über den städtebaulichen Vorentwurf. 

Zurzeit wird die Entwurfsplanung erarbeitet. Diese wird in der beigefügten Präsentation dargestellt. Hier sind auch die Anregungen und Hinweise der Öffentlichkeit zu finden, inklusive einer Rückmeldung, ob diese in dem Entwurf berücksichtigt werden konnten. 

Massenmodell Gebäude und Freiraum: 

Blick von der Moselstraße

Das Bild zeigt eine Skizze aus Perspektive der Moselstraße. Es sind die umliegenden Gebäude sowie die Freifläche zu sehen.

Hier finden Sie den aktuellen Stand:

Die Beitragsabgabe im Dialog ist aktuell geschlossen.

Angrenzende Wohnungen

Gespeichert von Gast am
Sonstiges
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Guten Tag,
wie werden Erdgeschoss-Wohnungen gehandhabt, die direkt an die Freifläche Grenzen? Z.B mit bodentiefe Terrassentür?
Und warum sind bei einigen Wohnungen weiße Freiflächen vor den Fenstern vorgesehen und manchmal nicht?

Nächtliche Belästigung

Gespeichert von Gast am 1 Gefällt mir
Nutzungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Was wird getan, damit in diesem Bereich in Bahnhofsnähe Nachts nicht Raum für Trinkende und Lärmverursachende sowie feiernde Jugendliche entsteht?

Wir verlieren unsere Wohnung durch das Konzept

Gespeichert von Gast am
Spielbereiche, Sport- und Spielangebote
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Als Anwohner auf einem Gebäude der Triererstr. 61 verlieren wir möglicherweise einen Teil unserer Wohnung. Gemäß Ihrer Planung ist der Vorbau der Wohnung nicht mehr vorhanden. Bitte prüfen Sie, ob dies wirklich im Sinne der Planungen ist.

Vertane Chance

Gespeichert von Gast am 2 Gefällt mir
Sonstiges
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Ok, "Rückmeldungen zum erstellten Konzept" sind erwünscht, "Rückmeldungen zum erstellten freiraumplanerischen Konzept" aber nicht. Ein schmaler Grat, liebe Stadt Köln!

Erweiterung des Planungsgebietes

Gespeichert von Gast am 3 Gefällt mir 1 Kommentar
Sonstiges
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Meines Erachtens wäre es sehr sinnvoll, die jetzt durchgehend versiegelte Fläche zwischen Trierer Str./Pfälzer Str./Burgunderstr.

Endlich!

Gespeichert von Gast am 2 Gefällt mir
Grünflächen und Wasser
Ich nutze die Fläche bzw. würde sie zukünftig nutzen

Danke für die anschauliche Präsentation zu diesem wirklich sehr wichtigen und tollen Projekt! Ich bin sehr gespannt, wie es dann alles aussieht, wenn es fertig ist. Schade, dass es noch so lange dauert. Warum eigentlich?!

Pfälzer Straße erster Abschnitt

Gespeichert von Gast am 2 Gefällt mir
Grünflächen und Wasser
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Ich wohne in der schlimmsten Straße hier, und leider ist dafür überhaupt nichts geplant. Im Sommer steigt das Thermometer über 40 Grad! Nur Beton und Blech von den unzähligen parkenden Autos, von denen nur etwa die Hälfte ein Kölner Kennzeichen haben.

Erfreuliche Entwicklung

Gespeichert von Gast am 2 Gefällt mir
Grünflächen und Wasser
Ich bin Anwohner*in oder lebe in der direkten Nachbarschaft

Voller Überraschung habe ich über den Flyer im Briefkasten von der Planung erfahren.
Endlich mal eine neue Grünfläche statt Zubetonierung mit Büroklötzen. Sozialwohnungsbau auch super.
Nur schade, dass es noch so lange dauern wird.

Danke!

Gespeichert von Gast am 1 Gefällt mir
Spielbereiche, Sport- und Spielangebote
Ich nutze die Fläche bzw. würde sie zukünftig nutzen

Klingt toll! Gerade die vielen Bereiche für Kinder und junge Menschen machen an dieser sehr strassenlasstigen Ecke sind.

Sehr guter Plan!

Gespeichert von Gast am
Grünflächen und Wasser
Ich bin keins der zuvor genannten aber an dem Projekt interessiert.

Wirklich toll - endlich mehr Grün und Aufenthaltsfläche in der Stadt. Insbesondere dort wird dies dem Stadtbild und der Lebensqualität gut tun!

Juni / Juli 2020

Erste Beteiligungsphase

Vom 22. Juni bis einschließlich 10. Juli 2020 konnten Sie sich beteiligen!  …

Vom 22. Juni bis einschließlich 10. Juli 2020 konnten Sie sich beteiligen! 

Die Stadt Köln hat alle interessierten Bewohner*innen des Quartiers dazu aufgerufen, ihre Wünsche, Ideen und Anregungen mitzuteilen. Um insbesondere die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen einzubinden, wurde zusätzlich eine Beteiligung der Kinder und Jugendlichen durch das Amt für Kinder, Jugend und Familie durchgeführt.

Vielen Dank für die zahlreichen Beteiligung! Weiter Informationen finden Sie in unserem Archiv. 

August 2023

Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt

Im August 2023 fasste die Bezirksvertretung Innenstadt den Beschluss über den städtebaulichen Vorentwurf.  …

seit Oktober 2023 bis zum Baubeschluss

Entwurf des freiraumplanerischen Konzepts

Die bisherigen Planungen werden konkretisiert. Zum Beispiel werden Spielgeräte und Bepflanzungsarten sowie Materialien für die Bodenbelege ausgewählt.    …

Die bisherigen Planungen werden konkretisiert. Zum Beispiel werden Spielgeräte und Bepflanzungsarten sowie Materialien für die Bodenbelege ausgewählt. 

 

Mai 2024

Zweite Beteiligungsphase

Beteiligen Sie sich!  …

Beteiligen Sie sich! 

Vom 3. bis 17. Mai 2024 haben sie die Möglichkeit uns Fragen zum Zwischenstand des freiraumplanerischen Konzepts zu stellen oder Rückmeldungen zur bisherigen Planung zu geben. 

Mitte 2025

geplante Rechtskraft B-Plan

Drittes Quartal 2025

geplanter Baubeschluss für den Freiraum

Mitte 2027 bis Mitte 2029

Bauzeit Wohnungsneubau

Mitte 2027 bis Ende 2029 (zwei Phasen)

Bauzeit des öffentlichen Freiraums

Sie möchten lieber auf einem anderen Weg mit uns in Kontakt kommen?

Wenden Sie sich gerne direkt an das Stadtplanungsamt der Stadt Köln: 

per Post an:
Stadt Köln
Stadtplanungsamt – Planungsteam 1
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

per Telefon:
0221 221-27041

per E-Mail: 

611-Planungsteam1@stadt-koeln.de

Sie haben Fragen zum Beteiligungsprozess?

Carolin Henn

Wenden Sie sich gerne an Frau Carolin Henn vom Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung:

Mail an das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung

Cookies UI