Direkt zum Inhalt

Wenn man als Anwohnende der Stammstrasse (z.B. auf...

Verkehrsversuch Venloer Straße
Erfahrung

Wenn man als Anwohnende der Stammstrasse (z.B. auf der Suche nach einer Haltemöglichkeit zum Be-oder entladen) bis ans Ende Ecke Simrockstrasse fährt und nochmal eine Runde drehen muss, um wieder in die Stammstr. zu gelangen, ist man je nach Uhrzeit zwischen 10 und 20 Minuten unterwegs. Ich finde das ist eine sinnlose Benzinverschwendung und unnötige Abgasbelastung.

Man kann entweder einmal komplett aussen rum über die Vogelsangerstr. fahren oder über einen U-turn Ecke Eichendorffstr. wieder zurück auf den Ehrenfeldgürtel.

Meiner Meinung nach müsste man an der Subbelratherstr. /Ehrenfeldgürtel das Links-Abbiegen erlauben. Jetzt biegen dort viele Personen illegal ab, das birgt eine sehr grosse Unfallgefahr, selbst schon mehrfach erlebt.

Ich selbst finde den Verkehrsversuch als nicht erfolgreich, alle anderen Strassen (auch die Nebenstrassen) um die Venloerstr. sind in Stosszeiten mehr als Überlastet.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Kommentare

Gespeichert von Gast am Fr., 31.05.2024 - 01:30

Mein Tipp: Mit einem Elektroauto gibt es keine Lärm- oder Abgasbelastung mehr.

Cookies UI