Direkt zum Inhalt

Ist geplant, die Venloer Straße auch als Einbahns...

Verkehrsversuch Venloer Straße
Frage

Ist geplant, die Venloer Straße auch als Einbahnstraße stadtauswärts auszuprobieren? Was ist der Grund, dass die stadt einwärts zur Einbahnstraße geworden ist?

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Kommentare

Gespeichert von Gast am Fr., 23.02.2024 - 10:02

Im Rahmen eines zweistufigen Verkehrsversuchs möchten wir die Venloer Straße insbesondere für den Fuß- und Radverkehr sicherer machen. Auch Kinder und mobilitätseingeschränkte Personen sollen sich dort ohne Angst fortbewegen können. Mehr Verkehrssicherheit bedeutet zudem mehr Aufenthaltsqualität auf der wichtigen Geschäftsstraße.

In der ersten Stufe haben wir in dem zentralen Abschnitt der Venloer Straße zwischen Ehrenfeldgürtel und der Kreuzung Piusstraße/Franz-Geuer-Straße einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich mit Tempo 20 eingerichtet.

In der zweiten Stufe ist im Oktober und November 2023 die Einrichtung einer Einbahnstraße in Fahrtrichtung Innenstadt erfolgt. Mit der Einrichtung von Tempo 30 ermöglichen wir, dass die Venloer Straße eine Vorfahrtsstraße wird. Zudem schalten wir wieder die Ampelanlagen ein und setzen Zebrastreifen in Kraft. Um das Überqueren der Straße noch sicherer zu machen, haben wir einen zusätzlichen Zebrastreifen im Bereich Hansemannstraße/Sömmeringstraße eingerichtet. Diese Maßnahmen waren aufgrund der engen Vorgaben des Straßenverkehrsgesetzes und der Straßenverkehrs-Ordnung nicht in einem verkehrsberuhigten Geschäftsbereich mit Tempo 20 umsetzbar.

Gespeichert von Moderation am Di., 12.03.2024 - 13:25

Moderationskommentar

Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Die Entscheidung, die Einbahnstraße stadteinwärts zu führen, beruht auf umfangreichen Untersuchungen, bei denen die entstehenden Wegestrecken und zusätzlichen Fahrzeiten durch Umwege ermittelt wurden. Eine Einbahnstraße in Richtung Stadtmitte verursacht demnach geringere zusätzliche Kilometer und Fahrzeiten im Vergleich zu der Alternative, die Einbahnstraße stadtauswärts zu führen.

Des Weiteren ist die Venloer Straße das Bezirkszentrum für den Stadtbezirk Ehrenfeld und besitzt mit seinen vorhandenen Geschäftsstrukturen eine bedeutende Funktion für den Stadtbezirk Ehrenfeld. Darüber hinaus handelt es sich um einen Wunsch der Bezirksvertretung Ehrenfeld, dem hiermit entsprochen werden konnte.

Viele Grüße
Ihr Moderationsteam

Cookies UI