Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren, angenommen das ...

Verkehrsversuch Venloer Straße
Frage

Sehr geehrte Damen und Herren,

angenommen das Experiment ist erfolgreich und die Venloer Str. bleibt Einbahnstr.:
Gibt es schon ein Konzept dafür, wie sich die umliegende Straßenführung ändern wird?
Beispiele:
- Wie soll mit der Straßenführung "im Veedel" umgegangen werden (Stammstr, Körner, Wahlen, Pius etc.)? Werden diese dann durchgängig befahrbar sein jeweils in entgegengesetzter Richtung von Venloer zu Subbelrather (Amerikanisches Schachbrett-Modell?). Anders stelle ich es mir für die Anwohner kaum möglich vor.
- Bekommen die Vogelsanger und die Subbelrather Str, Linksabbiegespuren von der Inneren aus? Aktuell ist die Venloer Str, die einzige Straße mit Linksabbiegen von den Dreien - dort ergibt das aber keinen Sinn mehr weil diese als einzige Straße eben nicht stadtauswärts befahren werden darf. Subbelrather und Vogelsanger müssen derweil aufwändig über U-Turns befahren werden

Danke für eine Antwort und Berücksichtigung dieser Themen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Cookies UI