Direkt zum Inhalt

Johannes-Giesberts-Park

Johannes-Giesberts-Park

Johannes-Giesberts-Park

Kurz und Einfach

Kurz und Einfach Johannes-Giesberts-Park

Der Johannes-Giesberts-Park soll schöner werden.

Er soll auch besser für die Natur werden.

Welche Ideen haben Sie dazu?

In einem Teil soll es ein Bewegungs-angebot geben. 

Welche Geräte sollen dort stehen?

Vom 10. bis 30. April 2023 konnten Sie mitmachen!

Johannes-Giesberts-Park – natürlich aktiv!

Der Johannes-Giesberts-Park soll für alle Generationen noch attraktiver und ökologischer werden. Wir danken allen Interessierten, die uns vom 10. bis 30. April 2023 mit Ihren Ideen, Anregungen und Hinweisen bei diesem Vorhaben unterstützt haben.

Johannes-Giesberts-Park - Luftaufnahme mit Icons der unterschiedlichen Park-Elemente

Der zwischen dem Nordpark und dem Inneren Grüngürtel gelegene Johannes-Giesberts-Park ist bei den Bürger*innen sehr beliebt und dadurch stark frequentiert. Die derzeit vorhandenen Wegeverbindungen erlauben zwar ein Durchqueren des Parks, ermöglichen allerdings kein längeres Verweilen oder Flanieren durch die Grünanlage. Dies hat zu zahlreichen Trampelpfaden durch sensible und schützenswerte Ökosysteme und somit zu einer Beeinträchtigung der dortigen Flora und Fauna geführt.

Um die vorhandenen Ökosysteme als Bestandteile des Biotopverbundsystems zu schützen, gleichzeitig aber auch das vorhandene Nutzungsangebot aufzuwerten, wurde ein Gesamtkonzept für den Johannes-Giesberts-Park erstellt. Dieses Konzept sieht bislang folgendes vor:

  • die vorhandenen Spielflächen aufwerten
  • den bestehenden Obsthain erweitern
  • eine Wildblumenwiese anlegen
  • Schattenbereiche durch Pflanzung von Bäumen in Gruppen schaffen
  • Wegebeziehungen erweitern und verlagern sowie Teilentsiegelung
  • die Biotopfläche entlang der westlichen Grenze zum Clouth Quartier ausweiten und stärken
  • einen Unterstand errichten
  • ein Vogelwäldchen bilden
  • den vorhandenen Bolzplatz aufwerten
  • Urban Gardening integrieren
  • einen Bewegungsparcours installieren

Zur besseren Veranschaulichung haben wir Ihnen eine Luftaufnahme bereitgestellt, in die der Johannes-Giesberts-Park mit den einzelnen Themenbereichen des Konzepts eingezeichnet ist. Sie ist auch der Beschlussvorlage als Anlage 2 beigefügt.

Beschlussvorlage Bezirksvertretung Nippes

Weitere Informationen zum Projekt

Im Rahmen eines Online-Dialogs und per Fragebogen in Papierform (Beteiligungsbriefkasten im Park) konnten Sie uns Ihre Meinung zum bisherigen Konzept mitteilen und weitere Anregungen unterbreiten. Dazu bestand zudem im Anschluss an Informationsveranstaltung vor Ort (17. April 2023) Gelegenheit.

Ergänzend hattenwir Ihnen ein Online-Formular zur Verfügung gestellt, mit dem Sie aus zahlreichen Geräten für den vorgesehenen Bewegungsparcours Ihre Favoriten auswählen konnten.

Impressionen von der Vor-Ort-Veranstaltung

Ihre weiteren Anregungen

  • Reichen Ihnen unsere vorgesehenen Maßnahmen zur Aufwertung der Nutzungsmöglichkeiten des Parks aus?
  • Sehen Sie unser Konzept als geeignet zum Schutz der ökologisch wertvollen Bereiche des Parks an?
  • Haben wir in Ihren Augen wichtige Bereiche in der bisherigen Planung übersehen?

Per Pin in der Karte und ergänzendem Beitrag haben wir wertvolle Antworten auf diese Fragen sowie weitere Anregungen erhalten. Zudem vermitteln die positiven Bewertungen einzelner Beiträge (Daumen hoch) ein interessantes Stimmungsbild.

Hundefreilauffläche einzäunen

Gespeichert von Gast am 5 Gefällt mir
Auf dem Stahlseil, 50733 Köln

Die Nutzung für Menschen, unabhängig von Alter und Gesundheit, muss im Vordergrund stehen. Hunde können nicht lesen, uneinsichtige Hundehalter:innen ignorieren oft die Leinenpflicht.

Hundefläche verlagern

Gespeichert von Gast am
Florastraße 115, 50733 Köln

Die Hundefläche könnte gut an diese Stelle des Parks verlagert werden. So nimmt sie nicht mehr den Großteil des Parks ein.

Hundefreilauffläche zu groß

Gespeichert von Gast am 3 Gefällt mir
Auf dem Stahlseil, 50733 Köln

Die Hundefreilauffläche macht einen sehr großen Teil des Parks für Bürger:innen ohne Hund leider nicht nutzbar.

Zu viel Hund

Gespeichert von Gast am 3 Gefällt mir
Auf dem Stahlseil, 50733 Köln

Würde die Fitnessgeräte nicht nutzen, wenn weiter überall nur Hund ist. Mehr Platz für Mensch…

Verkleinerung und Verlagerung in Nordpark

Gespeichert von Gast am 1 Gefällt mir
Auf dem Stahlseil, 50733 Köln

Vielleicht wäre es sinnvoll, die riesige Hundewiese zu verkleinern und als Ausgleich im Nordpark auch eine Hundewiese anzulegen.

Hundefläche verlagern

Gespeichert von Gast am 1 Gefällt mir
Corrensstraße 17, 50733 Köln

Hier wäre ein toller Platz für die Hundefrreilauffläche…

Kontrolle der Leinenpflicht

Gespeichert von Gast am 6 Gefällt mir
Auf dem Stahlseil, 50733 Köln

Als Anwohner, der häufig im Park ist, zähle ich mind. 30-40% der Hundebesitzer, die sich nicht an die Leinenpflicht außerhalb der Hundewiese halten.

Fussgänger vs. Fahrradfahrer

Gespeichert von Gast am 3 Gefällt mir
Auf dem Stahlseil, 50733 Köln

Eine Trennung oder Geschwindigkeitsbegrenzung für Fährrader wäre m.E. sinnvoll. Als Fußgänger (mit kleinen Kindern) muss man schon gut auf die Fährräder (insbesondere Lieferdienste, die i.d.R.

Xantener Str. - Tempolimit

Gespeichert von Gast am 4 Gefällt mir
Xantener Straße, 50733 Köln

Betrifft zwar nicht direkt den Park. Tempolimit 30 auf der Xantener Str. ist dringend notwendig.

Auswertung der Öffentlichkeitsbeteiligung

Alle Beiträge und Anregungen wurden zwischenzeitlich sortiert, ausgewertet und vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen zusammengefasst:

 

 

 

Die Bezirksvertretung Nippes fasst als nächstes einen Beschluss über die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung und die darauf beruhende Planung

Alle genannten Schritte haben wir in einem Zeitstrahl grafisch dargestellt. Er steht Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung.

Zudem werden wir Sie im Beteiligungsportal laufend über den Sachstand informieren und aktuelle Materialien zur Verfügung stellen.

Die Übersicht aller eingegangenen Rückmeldungen können Sie den beiden folgenden Dateien entnehmen. 

Rückmeldungen

Rückmeldungen Webformular und Fragebögen

Allgemein
Datei

Download

Beschlussvorlage Bezirksvertretung Nippes

Allgemein
Datei

Zeitstrahl zur Öffentlichkeitsbeteiligung Johannes-Giesberts-Park

Allgemein
Datei

Johannes-Giesberts-Park - Flyer und Fragebogen

Allgemein
Datei

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Projekt?

Amt für Landschaftspflege und Grünflächen

Schreiben Sie uns gerne!

Carsten Gruss

Haben Sie Fragen zum Portal?

Carsten Gruss 

Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung der Stadt Köln

Schreiben Sie uns gerne!

Cookies UI