Direkt zum Inhalt

Kunstrasenplatz

SportPark in Weidenpesch

Kunstrasenplatz

Muss wirklich Geld verschwendet werden indem man einen nicht eingezäunten Ascheplatz in einen Kunstrasenplatz umwandelt, der dadurch zwangsläufig eingezäunt werden muss, während gleichzeitig ein bereits umzäunter Ascheplatz in den Sportpark integriert werden soll.

Die Bewertungs-Phase ist beendet.

1 Gefällt mir

Kommentare

Gespeichert von Petra 70 am Sa., 24.09.2022 - 12:31

Permalink

Der umzäunte Aschenplatz hat ein Gefälle am hinteren Ende, weil dort früher eine Mülldeponie war. Den kann man nicht umbauen als Kunstrasenplatz. Das haben die ansässigen Vereine schon versucht.

Cookies UI