Direkt zum Inhalt

Discgolf gerne woanders

SportPark in Weidenpesch

Discgolf gerne woanders

Vorab sei zu beachten, dass hohe Zäune und verschlossene Tore nicht im Sinne eines frei zugänglichen Sportparks sein können. Es gibt sicher andere Methoden um bestimmte Bereiche abzutrennen und zu schützen.
Der Bedarf an einer erweiterten Discgolf-Anlage ist groß und gerade für diese Randsportart bedeuten unzugängliche Bereiche oft den potentiellen Verlust von Scheiben.
Kann die vorhandene Anlage im Sportpark Weidenpesch nicht ausgebaut werden, sollte dringend über einen Alternative nachgedacht werden.
Vorzugsweise mit weniger Zäunen.

Die Bewertungs-Phase ist beendet.

4 Gefällt mir

Cookies UI