Direkt zum Inhalt

Abgrenzung von Bereichen für Außengastro - sichere bequeme Nutzung der Gehwege für alle

Abgrenzung von Bereichen für Außengastro - sichere bequeme Nutzung der Gehwege für alle

Gespeichert von Gast am Sa., 08.10.2022 - 19:03
Kategorie
Ich bin Besucher*in

Die Bereiche, in denen Tische und Stühle für Außengastro gestellt werden, müssen taktil deutlich von den freien Flächen der Gehwege abgegrenzt werden. Nur dann können blinde und Sehbehinderte mit dem Langstock diese Bereiche sicher erkennen und an ihnen vorbei gehen. Wenn der Außengastro-Bereich straßenseitig (also z.B. auf ehemaligen Parkplätzen angeordnet wird, entsteht eine Gasse mit der Gefahr von unangenehmen Kollisionen durch den Verkehr zwischen diesem Bereich und der Gastronomie innen mit den Nutzern, die sich in üblicher Laufrichtung auf dem Gehweg längs der Fassade bewegen.

Die Bewertungs-Phase ist beendet.

0 Gefällt mir
0 Gefällt mir nicht

Cookies UI