Direkt zum Inhalt

Lage der Laternen auf Fußverkehrsfreundlichkeit prüfen

Erneuerung der Straßenleuchten in der Amsterdamer Straße in Niehl

Lage der Laternen auf Fußverkehrsfreundlichkeit prüfen

Keine Angabe

Guten Tag,
im Zuge der Erneuerung sollte geprüft werden, ob die vorhandenen Masten in Zukunft besser aufgestellt werden können, sodass sie keine Gefährdung für den Fuß- oder Radverkehr darstellen. Meiner Meinung sollten Laternen wenn möglich in "Multifunktionsflächen", also in einer Achse mit Autoparkplätzen stehen, oder falls nicht vorhanden, möglichst nah an einer Hauswand bzw. am Rande des Gehweges. Heute stehen diese oft dort auf dem Rand zwischen Geh- und Radweg, sodass der lichte Raum des Radweges eingeschränkt ist.

Beitrag bewerten

1 Gefällt mir

Cookies UI